Werbung
Start Beauty Grundierung für die Lippen

Grundierung für die Lippen

0
656
Lippengrundierung
Lesezeit: 3 Minuten

Lippenstift ist den ganzen Tag über durch Küssen, Reden, Trinken oder Essen einem Härtetest ausgesetzt. Klar, dass sich da die Farbe nach dem Mittagessen nur noch erahnen lässt. Daher schwören echte Make-up-Fans auf Lippenprimer. Nicht nur für die Lippen sondern auch für Lidschatten und Puder gibt es Primer. Damit ist jede Grundlage gemeint, wodurch das Make-up besser haftet. Also ist jede Foundation auch ein Primer.

[amazon_link asins=’B00LB7UDGW,B01MTNCCVP,B00JZZJ336,B00EU895H2,B07CNX7153,B003XK7692,B075JMTX6H,B072PVN4KW,B001BR4O80′ template=’ProductCarousel’ store=’cheffe-21′ marketplace=’DE’ link_id=’4a7c469a-060e-446e-abe6-f2dea36592ec’]

1. Warum Lippen Primer verwenden?

Werbung

Für einen sinnlichen Mund gelten Lippengrundierungen als Wunderwaffe. Wer träumt nicht von perfekt geschminkten Lippen ohne den Lippenstift mehrmals am Tag neu aufzutragen? Eine Lippengrundierung sollte also folgende Eigenschaften mit sich bringen:

  • Für eine längere Haltbarkeit von Lipgloss oder Lippenstift sorgen
  • Die Lippen pflegen
  • Ihnen mehr Volumen und Feuchtigkeit schenken
  • Nicht mehr so schnell verlaufen in die Lippenfältchen
  • Kleine Fältchen glätten
  • Die Lippen ebenmäßiger aussehen lassen
  • Viele Grundierungen enthalten Anti-Age-Texturen sowie E-Antioxidantien die vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen
  • Sheabutter, Jojoba-Öl, Vitamin E oder Hyaluron sorgen für einen zusätzlichen Pflegeefekt

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here